Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liebe TeilnehmerInnen,


SKI & BOARD Giesing GmbH möchte, dass Sie mit uns schöne Wintertage verbringen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie wissen, welche Leistungen Sie von uns erwarten können und wofür wir verantwortlich sind.

PREISE: Alle angegebenen Preise beinhalten (falls nicht anders angegeben) Kurs, Betreuung, Busfahrt und Kursrücktrittsversicherung. Der Liftpreis ist im Normalfall nicht enthalten (außer beim Programm der HEXENWALD-Kinderskischule). Die Veranstaltungspreise werden zu Katalogerstellung kalkuliert. Wenn sich nach Vertragsschluss wesentliche Änderungen der für die Veranstaltung geltenden Wirtschaftsdaten ergeben (Beförderungskosten, Gebühren, Steuern, Wechselkurse o.ä.) ist die SKI & BOARD Giesing GmbH berechtigt, den Veranstaltungspreis zu erhöhen. Der Kunde kann dann von der Veranstaltung zurücktreten, falls die Erhöhung mehr als 5 % des Veranstaltungspreises überschreitet.

HAFTUNG: SKI & BOARD Giesing GmbH und die für die Fahrten zuständigen Omnibusunternehmen haften im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns,
- für gewissenhafte Programmvorbereitung und -abwicklung;
- für die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger;
- für die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung.

SKI & BOARD Giesing GmbH haftet nicht für

- unerlaubte Handlungen und Unterlassungen und grobes Verschulden der Erfüllungsgehilfen,
- unvorhersehbare Mängel, Beschädigungen, Verlust, z.B. der Ski- und/oder Snowboardausrüstung,
- Ski- und/oder Snowboardunfälle,
- ebenso nicht für „höhere Gewalt“, z.B. für den Betrieb von Skiliften sowie für Schneemangel.
- wetter-strassen- und verkehrsbedingte Einschränkungen des Kursbetriebes des Tagesablaufes.                                                                                                - "Schlechtes Wetter", z:b. Nebel-, Schneefall-, Regenrisiko, usw.

Die Beteiligung am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr, evtl. von uns abgesagte Skikurstage werden am Ende des Kurses nachgeholt. Eine Rückzahlung des Teilnehmerpreises kann nur dann erfolgen, wenn Nachholung nicht möglich ist. Für selbstverschuldete Versäumnisse, müssen wir den vollen Preis berechnen.

SKI & BOARD Giesing GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden der Kursteilnehmer anlässlich der Veranstaltungen. Schadenersatzansprüche entstehen nur soweit, als sie durch die Betriebshaftpflichtversicherung von SKI & BOARD Giesing GmbH gedeckt sind.

SKI & BOARD Giesing GmbH ist berechtigt, Skikurse die nicht mit mindestens 4 Personen belegt sind, abzusagen. In diesem Fall erhält der Kunde die bereits eingezahlten Beiträge voll zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Bei nicht genügender Teilnehmerzahl können benachbarte Kurs- und/oder Altersklassen zusammengelegt werden.

Ski-& Snowboardanfänger (Beginner), welche den ersten Kurstag verpasst haben, haben keinen Anspruch weiter am Kurs teilzunehmen.

Tagesfahrer die keinen Kurs gebucht haben, sind nicht betreut. Unter 16 Jahren benötigen sie eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
Für die Busfahrten ist SKI & BOARD Giesing GmbH nur Vermittler; Haftungen, die den Busunternehmer betreffen, kann die SKI & BOARD Giesing GmbH deshalb nicht übernehmen. Es besteht kein Anspruch auf einen Zubringerbus bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Anzahl von Bussen.

Bei Leihmaterial haftet der Leiher bei Beschädigung und Diebstahl.

Irrtümer, Druckfehler, Wechselkurs- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

ANMELDUNG: Ihre elektronische, schriftliche, telefonische oder mündliche Anmeldung ist ab Eingang verbindlich. Mit der Anmeldung werden unsere Teilnahmebedingungen anerkannt. Die eMail-Adresse wird ausschließlich für Kursinfos und Newsletter verwendet. Der Anmelder hat auch für die vertraglichen Verpflichtungen aller in der Anmeldung aufgeführten Personen ein zu stehen. Die Buchung wird für die SKI & BOARD Giesing GmbH erst verbindlich, wenn diese dem Reiseteilnehmer schriftlich bestätigt wird. Dazu erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung, die zugleich Rechnung ist. Der Gesamtbetrag muss spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung, bei kürzeren Buchungsfristen aber unbedingt 3 Tage vor Kursbeginn,
bei uns eingegangen sein. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht erst nach Eingang des Veranstaltungspreises.  Bei persönlicher Anmeldung an der Skischulhütte der HEXENWALD-Kinderskischule ist die Anmeldung ab Eingang gültig.
Die Anprobe des gebuchten Leihmaterials findet wenige Tage vor Kursbeginn in München statt. Sollte dieser Termin nicht wahrgenommen werden, können höhere Kosten entstehen und die Skischule ist dann nicht verpflichtet für Leihmaterial zu sorgen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.skigiesing.de/home/rent

 

ZAHLUNG: Alle Fahrten, Kurse und Reisen können grundsätzlich per Barzahlung im Skischulbüro, Schlierseestr. 30, 81539 München, per Überweisung oder Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren bezahlt werden. Das Bankeinzugsverfahren ist für allen Buchungen innerhalb 8 Tagen von Kursbeginn obligatorisch. Bei der Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren benötigen wir lediglich Ihre Bankdaten. Diese werden nur zur Begleichung der offenen Beträge zum Fälligkeitsdatum verwendet.
Der Kontoinhaber ist für eine ausreichende Deckung des Kontos zum Fälligkeitsdatum verantwortlich. Evtl. entstehende Bearbeitungsgebühren, die durch ein ungedecktes Konto entstehen werden dem Kontoinhaber mit mind. € 5,- belastet. Bei Kursen der HEXENWALD-Kinderskischule ist vor Ort nur Barzahlung möglich.


RÜCKTRITT VOR KURSBEGINN: Der Kunde kann jederzeit vor Kursbeginn vom Kurs durch schriftliche Erklärung zurücktreten. Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück (auch wenn unverschuldet),  hat die SKI & BOARD Giesing GmbH jedoch das Recht auf eine angemessene Entschädigung gem. § 651 i. BGB gem. nachfolgender Aufstellung:

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden € 25,-  Bearbeitungsgebühr berechnet.Vom 29. bis 15. Tag vor Beginn werden 30%, vom 13. bis 5. Tag 50%, bei späterem Rücktritt müssen wir die komplette Kurs- und Fahrtgebühr als Stornogebühr einbehalten, eine Rückvergütung oder Nachholung versäumter Kurstage kann nicht erfolgen.

Bei Umbuchungen bis 7 Tage vor Kursbeginn entfallen die Bearbeitungsgebühren.

Bei der wetterbedingten Verlegung der HEXENWALD-Kinderskischule in ein anderes Skigebiet (z.B. Skiwelt Söll in Tirol) kann keine vollständige Rückerstattung bei Nichtteilnahme erfolgen. Es fällt eine Stornogebühr von mind. €25,- an.


RÜCKTRITT WÄHREND DES KURSES: Nicht in Anspruch genommene Kurstage, sowie vorzeitiger Abbruch des Kurses, können nicht vergütet, verrechnet, nachgeholt oder übertragen werden. Stunden- und Tageskursgebühren der HEXENWALD-Kinderskischule können bei Abbruch nicht zurückgezahlt oder verrechnet werden.

SKI & BOARD Giesing GmbH behält sich vor, Kursteilnehmer, die die Anweisungen der Skilehrer nicht befolgen und dadurch fahrlässig sich und andere gefährden, aus dem Kurs auszuschließen. Es erfolgt keine Rückzahlung der Teilnehmergebühr.


VERSICHERUNG: Die Teilnahme am Kursprogramm von SKI & BOARD Giesing GmbH erfolgt auf eigene Gefahr. Die Kursteilnehmer sind weder unfall- noch krankenversichert. Im Kurspreis ist eine Kursrücktrittsversicherung mit 20 % Selbstbeteiligung, mindestens jedoch € 25,--, eingeschlossen. Diese tritt nur in Kraft, wenn der Kurs als Ganzes nicht angetreten werden kann. Ein Kursabbruch ist damit nicht versichert.  Maßgeblich für die Abwicklung sind ein ärztliches Attest, sowie das Eingangsdatum der schriftlichen Krankmeldung beim Veranstalter.

Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des Deutschen Reisebüro Verbandes. Die Ungültigkeit eines Teils dieser Bedingungen begründet nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrages.